Infos zur Tape Session von Peter Rubel

Die Infos zur Tape Session  “Harmonische und musikalische Konzepte der Gamelanmusik” von Peter Rubel gibt es hier

Physical Theatre “Megalomania” mit Musik von Simon Dickopf

Das Stück Megalomania wird im Rahmen der Zwischenprüfungen der Physical Theatre Studenten  am Donnerstag 22. Jan., Freitag 23. Jan. und Samstag 24. Jan. in der Probebühne in der Meierei aufgeführt!

Musik von Simon Dickopf!

 

Tape Session online

Die Zusammenfassung der TapeSession von Alex Reuber vom 8.1.:  „Die filmkompositorischen Ansätze von Eisenstein & Eichenbaum“ nebst Playlist und Quellen ist online.

Auf ein Neues

Das ICEM wünscht allen Studierenden, Lehrenden, Mitarbeitern, Alumni, Kolleginnen und Kollegen an Folkwang, Freunden und allen anderen Lesern dieser Website ein wunderbares, erfolgreiches und spannendes Jahr 2015.

Highlights in diesem Jahr werden natürlich die ParkSounds im Sommer (so es nicht wieder stürmt) und das NOW! Festival im Herbst sein.

Außerdem werden wir u.a. Francisco Lopez, Max Marcoll, Falk Grieffenhagen und das Sound Factory Orchestra aus Wroclaw zu Besuch haben.

Der erste am ICEM angesiedelte Studiengang, der “Master of Professional Media Creation” , den wir gemeinsam mit der SAE durchführen, ist in der Akkreditierung und wird hoffentlich ohne größere Auflagen genehmigt werden.

Last not least werden wir einige Umrüstungen in den Studios vornehmen können, wovon insbesondere das Tonaufnahmestudio mit einem neuen Mischpult profitieren wird. Details folgen…

Dies sind nur einige der Dinge, die bei uns in 2015 anstehen. Wir würden uns natürlich besonders freuen, wenn Sie bei der einen oder anderen Gelegenheit mit dabei wären!

Bis dahin: Prost Neujahr

Bachelorarbeit von Klaus Kauker online

die Bachelorarbeit von Klaus Kauker

Facetten bewusster sowie intuitiver Groove-Gestaltung und ihre Wirkung 

steht ab jetzt hier zum Download zur Verfügung

Kammerelektronik im Kunsthaus Essen

983813_804705096257737_2903762755235755852_nAm Freitag 19.12. gibt es um 20:00  im Kunsthaus Essen  Roman Pfeifer’s Kammerelektronik, diesmal unter dem Titel Air | Sinus

mit

Roman Pfeifer – Komposition
Linda Nordström – Tanz
Sabine Akiko Ahrendt – Violine
Jasper Schmitz – Physikal Theater
Karin Nakayama – Violine
Jan Baumgart – Klangregie
Nicolas Kretz – Feedback

The Sanity were Leaving Gods bei der Rü2musik

imageDas Adventereignis: The Sanity where Leaving Gods…

Das Synthesizertrio, bestehend aus Nicolas Kretz, Raphael Schlag und Emanuel Wittersheim spielt am Dienstag, 9.12.14 um 20:00 im Rahmen der Rü2musik im Glückauf Kino, Rüttenscheider Straße 2. Erst alleine, dann mit Musikern aus der Rü2 Band in einer Kombination, die die Welt so noch nicht gesehen hat, und die sich selbst vorher auch noch nicht zusammen auf derselben Bühne, geschweige denn in einem Proberaum gesehen hat. Alles kann, nichts muss, die Spannung steigt….

 

ältere Artikel >

Archiv…