Über das Institut

Das ICEM ist das älteste fachbereichsübergreifende Institut (Gründung 1990)  der Folkwang Universität der Künste. Seine Aufgaben sind laut Institutsordnung:

  •  Erforschung von kunstrelevanten Gebieten aus Informatik und Medientechnologie für die kompositorische Verwendung in den musikalisch-akustischen, visuellen und darstellenden Künsten.
  • Die Umsetzung der Forschungsresultate in künstlerischen Projekte und Entwicklungsvorhaben.
  •  Fachbereichsübergreifende Rückbindung der Forschungs- und Entwicklungsprojekte in die Lehre.
  •  Erstellung, Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Studienangeboten mit hohem Einsatz elektronischer Medien.
  •  Koordination und Unterstützung nationaler und internationaler Zusammenarbeit in den in Absatz 1-3 genannten Gebieten u.a. durch die Organisation von künstlerischen und wisse schaftlichen Veranstaltungen.
  • Betreuung von künstlerischen Projekten und Veranstaltungen, in denen elektronische Medien zur Realisation eingesetzt werden.

Dementsprechend  gliedert sich das ICEM in verschiedene Organisationseinheiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

  • Musikinformatik und Computermusik
  • Audiovisuelle Medien
  • elektronische Medien in der Popularmusik
  • Tonaufzeichnung
  • Klangprojektion und Beschallung
  • Archivierung und Bewahrung des künstlerischen Schaffens.

und betreut die zugehörigen Einrichtungen der Hochschule,  insbesondere:

  • Studios für Computermusik
  • AV Studios
  • Tonaufnahmestudios
  • Projekt- und Übestudios
  • Beschallungsanlagen
  •  Medienarchive und Gerätesammlungen

Das ICEM wird von einem Institutsrat geleitet, dem z.Zt angehören:

  • Prof. Thomas Neuhaus (Musikinformatik, Vorsitz)
  • Prof. Dr. Andreas Jacob (Rektor, als Rektoratsmitglied)
  • Prof. Dietrich Hahne (Komposition und Visualisierung)
  • Prof. Günter Steinke (Instrumentalkomposition)
  • Prof. Stefan Hüfner (Popkomposition)
  • Max Schmitz (Technischer Koordinator des ICEM)
  • Sebastian Wendt (Studentischer Vertreter)

Hier die aktuelle  Institutsordnung des ICEM