Unterstützung von Veranstaltungen

Sie brauchen ein paar Geräte für eine Hochschulveranstaltung oder Probe und können diese selbst bedienen?

Melden Sie sich bei Martin Preu (preu@folkwang-uni.de oder Ralf Galberg, (galberg@folkwang-uni.de), rufen Sie an (0201-4903-171). Bei Beratungsbedarf kommen Sie direkt vorbei im ICEM (Gebäude der neuen Aula unterm Dach, ja, auch noch die Holztreppe hoch). Achtung: Die Mitarbeiter sind häufig auch in anderen Gebäude(teilen) unterwegs (Veranstaltungsbetreuung, Studiowartung etc.) undicht regelmäßig im Büro anzutreffen. Eine Terminvereinbarung per Mail kann sinnvoll sein.

Ist die Veranstaltung/Probe auf dem Campus Werden (incl. Wesselswerth und Weisse Mühle, können Sie die Geräte direkt mitnehmen.

Ist die Veranstaltung/Probe woanders, müssen die Geräte versichert werden. Dazu müssen SIe zusammen mit Martin Preu oder Ralf Galberg genau spezifizieren, was Sie brauchen. Darauf bekommen Sie eine Email was Sie wohin überweisen müssen. Mit dem Überweisungsbeleg/Onlineausdruck kommen Sie ins ICEM und bekommen die Geräte. Diese sind dann (bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro) gegen Schaden oder Diebstahl versichert.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir besonders teure oder empfindliche Geräte nur an entsprechend qualifizierte Personen ausgeben, die mit diesen Geräten die notwendige Erfahrung haben.

Sie sind StudentIn und brauchen Geräte?

Dann können Sie auch Geräte aus der SAMA (Studentische Ausleih Medien Anlage) leihen. Diese steht ausschliesslich Studierenden zur Verfügung. Die Ausleihe wird von Benedikt ter Braak  (Studentische Hilfskraft) organisiert. Er ist unter benedikt.braak@folkwang-uni.de per Mail zu erreichen. Er kann Ihnen auch genau Auskunft über die vorhandenen Geräte geben.Hier müssen Sie nichts versichern und es wird auch nicht gefragt, ob es sich um eine Hochschulveranstaltung handelt. Die SAMA ist nicht Teil des ICEM, sondern eine rein studentische Angelegenheit. Sie wurde auf zwar unsere Initiative hin eingerichtet, wir sind darüberhinaus aber nur beratend tätig, z.B. was die Auswahl und Service der  Geräte angeht.

Sie brauchen auch qualifiziertes Personal, das die Technik einrichten und bedienen kann?

Wenn Ihre Veranstaltung im üblichen Semesterturnus beim KBB als Hochschulveranstaltung angemeldet wurde, und dabei auch der Bedarf an Unterstützung bei Ton und/oder Video gemeldet wurde, ist eine zusätzliche Meldung bei uns hier nicht mehr nötig. Trotzdem bitten wir um Kontaktaufnahme zur Absprache der Details.

Bei durch uns betreute Produktionen/Veranstaltungen benötigen wir einige Angaben, die wir auf diesem Online-Formular abfragen. Damit haben wir Kenntnis von der Veranstaltung und können entsprechend planen. Für die Details bitten wir um Kontaktaufnahme!

Für maximal dreitägige Veranstaltungen/Produktionen (incl. Einrichtung und Proben) wäre es gut, wenn wir bis zum 15. des Vormonats, in der die Veranstaltung stattfindet, Bescheid wissen. (Veranstaltungen/Produktionen die incl. Proben und Einrichtung länger als 3 Tage dauern sollten ohnehin beim KBB zu den üblichen Terminen angemeldet sein, von denen wissen wir dann im Allgemeinen schon)